TUS Löbau vs TSV Niesky

vs

Zusammenfassung

HANDBALL – OBERLAUSITZLIGA MÄNNER LÖBAU, 28.01.2018

Ein Spiel – Ein Team – Ein Sieg

TuS Löbau – TSV Niesky 30:24 (17:12)

Löbau bildete heute eine in allen Teilen homogene Mannschaft. Es waren kaum gravierende Fehler zu beobachten. Sie waren, ballführend, immer in der Vorwärtsbewegung und meistens auch vorm Tor erfolgreich. Bärenstark daran vor allem Stefan, der mit einem ganz einfachen Trick die gegnerische Abwehr mehrfach vernaschte und einnetzte. Ebenso erfolgreich das Durchstecken zum Kreis von Thomas V., Heiko, aber auch Marcus auf Thomas F., der sich die Chancen nicht entgehen ließ oder regelwidrig gefoult wurde. Das brachte unseren Jungs Drei Strafwürfe, die alle verwandelt wurden. Unsere Gäste im Gegenzug waren nicht so erfolgreich. Von den erhaltenen sechs Siebenmetern konnten sie nur drei verwandeln. Einer ging neben das Tor und zwei hat Basti gehalten.

Das konnten zwei Dutzend Getreue auf den Rängen nicht vorausahnen, denn Basti hatte am Anfang einige Schwächen gezeigt, ehe er richtig warm lief, denn: Nach der Löbauer 3:0 Führung (5.) kamen die ersatzgeschwächten Nieskyer auf 6:6 wieder ran und gingen sogar in Führung (6:8/13.). Doch unsere Reds konnte heute nichts aus der Ruhe bringen. Nach fünf Treffern in Folge durch Geburtstagskind Stefan, Heiko, Thomas F.(2) und wieder Stefan zogen unsere Leute auf 11:8 davon. Dieser Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut bis auf eine 7-Tore- Führung (22:15/41.). Dann kam der Knackpunkt. Bis zur 49. Minute spielte unser Gast stark und kam auf bedrohliche drei Tore 20:23 heran. Auszeit ! Trainer Ronald fand laute klare Worte, die Wirkung zeigten. Die Führung wurde ausgebaut. Da war es nicht schlimm, dass Basti einmal getunnelt wurde. Dafür fanden heute seine Weitwürfe auf den wieselflinken Thomas F. einen dankbaren Abnehmer. Endlich hat sich auch Marcus wieder ein Herz gefasst. Zwei wunderschöne Treffer waren die Folge. Solide Leistungen der beiden Außen Sten (4) und Henryk (2) trugen zum ersten Sieg nach zwei Niederlagen gegen die Nieskyer bei.

Und Goalgetter Fabio ? Ja wo war den der heute ??? Da die beiden Schiris wieder mal nicht angereist waren und unser Gast gerade so „voll“ war, stellte Löbau mit Einverständnis Aller die beiden Unparteiischen aus dem eigenen Kader. Trainer Ronald opferte unseren besten Torschützen Fabio. Dazu kam Karl-Heinz. Beide machten ihre Sache aber gut. So kam es zu einem unaufgeregten, ruhigen Ablauf ohne große Verletzungen.

Löbau siegte mit: Sebastian Thomas – Thomas Fischer (8), Stefan Topf (6), Thomas Vopel (5), Sten Holtzegel (4), Heiko Brümmer (3), Marcus Friedrich (2), Henryk Spatschke (2), Wolfram Frieske.

Dieter Keck

Details

Datum Zeit League Saison
27. Januar 2018 15:00 Oberlausitzliga 2017/18

Austragungsort

Sporthalle Georgewitzer Straße Löbau
Georgewitzer Straße 46, 02708 Löbau, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitErgebnis
Löbau171330
Niesky121224

Löbau

# Spieler Position Tore davon 7m -7m Gelb 2-Min Rot
87Sebastian ThomasTorwart000000
2Thomas FischerMitte910000
3Sten HoltzegelLinksaußen400010
4Wolfram FrieskeTorwart000010
7Marcus FriedrichMitte200010
9Heiko BrümmerHalb Links300100
10Henryk SpatschkeRechtsaußen200000
18Stefan TopfHalb Links600000
21Fabio KommnikMitte000000
34Thomas VopelMitte420010
 Gesamt 3030140

Kampfgericht/Finanzen: Roland Thümmel
Spielberichte/Presse & Öffentlichkeit: Dieter Keck
Trainer: Ronald Hanschke
Kampfgericht: Giacomo Frieske

Niesky

Position Tore davon 7m -7m Gelb 2-Min Rot
 2433120